Weltregierung oder Gottesreich?

Weltregierung oder Gottesreich?
Glückwunsch! Wir haben Ihr Angebot akzeptiert.
Wir müssen Ihr Angebot leider ablehnen. Versuchen Sie es doch noch einmal.
Das Angebot hatten wir bereits. Versuchen Sie es doch noch einmal.
Das Angebot übersteigt den aktuellen gültigen Preis.
Tut uns Leid, Sie haben Ihre Versuche aufgebraucht.
Ihre Eingabe wurde abgelehnt. Versuchen Sie es doch noch einmal.
Gebote auf das Produkt sind nicht mehr möglich.
Ihr persönlicher Preis (statt 9,00 €):
*
9,00 € *

ohne MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • Buch011
  • 978-3-934460-06-5
Dieses Buch ist durch die Begegnung und den Briefwechsel des Verfassers mit dem englischen... mehr
Produktinformationen "Weltregierung oder Gottesreich?"

Dieses Buch ist durch die Begegnung und den Briefwechsel des Verfassers mit dem englischen Premierminister Tony Blair angeregt worden, der als ehemaliges britisches Staatsoberhaupt zu den führenden Köpfen einer "neuen Weltordnung" gehört(e). Vor der Universität Tübingen hat er in einer Rede von den Veränderungen unserer Welt den "global changes" gesprochen, die auf eine Weltregierung mit einer Weltreligion hinauslaufen. Profession Hans Küng von der Universität Tübingen hat dafür ein Ziel genannt: Das Weltethos! In der Aussprache fragte der Verfasser den Premierminister nach der Realisierung diese Pläne in der Zukunft. In der evangelischen Fakultät in Tübingen sind die christlichen Weissagungen für unsere Zukunft seit Jahrhunderten bekannt. Im Propheten Daniel werden die Staaten Europas als Erben Roms gezeigt, unter ihnen lesen wir auf einem Kupferstich aus der Zeit der Reformation die Namen Anglia-England und Germania-Deutschland. Ihre gemeinsame Geschichte wurde vorausgesagt und auch ihre Zukunft. Hier steht der Plan Gottes über die erstrebte "neue Weltordnung". Sein Buch über diese Schau aus der Reformation überreichte der Verfasser dem Premierminister und nannte dazu in seinem Schriftwechsel die englischen Theologen als Quelle für diese deutsch-englische Zukunftsvision. Sein Buch ist auch allen Bundestagsabgeordneten in Deutschland und den meisten Landtagsabgeordneten bekannt. Das hier vorliegende neue Buch ist eine Fortsetzung und soll die Frage nach der Zukunft der neuen Weltordnung beantworten. Der Verfasser, Dr. Martin h. Kobialka, ist pensionierter Theologieprofessor und hat vierzig Jahre auf dem Gebiet der realen Prophetie gearbeitet und gelehrt. Viele Ergebnisse wurden in mehreren Sprachen durch Radio und Presse publiziert. Dieses Buch über unsere Zukunft möchte den Leser an der gemeinsamen realen Hoffnung teilnehmen lassen, wenn er sich die Frage stellt: Weltregierung oder Gottesreich?

Weiterführende Links zu "Weltregierung oder Gottesreich?"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Weltregierung oder Gottesreich?"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen